Silvester auf dem Tollwood

Foto: Bernd Wackerbauer

Foto: Bernd Wackerbauer

Wer jetzt noch immer keine Idee hat, wo an Silvester gefeiert werden kann, dem empfehle ich wärmstens das Tollwood. Dieses verwandelt sich nämlich alle Jahre wieder zum Festivalgelände. Auf fünf verschiedenen Areas wird man mit bester Live- und DJ-Musik versorgt. An Mitternacht erklingt auch ganz traditionell in allen Zelten und auf dem Außengelände der Mitternachtswalzer und natürlich wird es auch ein prächtiges Feuerwerk geben.

 

Hier ein kurzer Überblick:

Schon ab 19 Uhr kann und darf man sich zu heißen Balkan-Beats, griechischem und arabischem Pop, Afrohouse, Latin, Hip Hop und Dancehall sowie zeitgenössischem Clubsound in der Futtekrippe ein-grooven. Die Jalla-Party wir von DJ Rupen und DJ Dimitri bespielt.
De Luca, Samy Danger und Jamaram heizen mit Reggae den Mercato ein. Anschließend wird euch Äl Jawala einen musikalischen Mix aus Ska, Dub, Soul, Reggae bis hin zu Rock’n’Roll bieten.
Im Weltsalon wird Robert Alcazane die Karten der Zukunft legen.  Live-Musik gibt es von der Singer-Songwriterin Lisiena, Keller Steff & Band mit Bluesrock in bayerischer Mundart und Volker & die Volksamen mit NDW-Hits.
Selbstverständlich darf bei all der Feierei auch Hunger mitgebracht werden, denn im Food-Plaza wird man mit bester internationaler und kulinarischer Küche versorgt und kann ein kleine Pause einlegen.

Und wer immer noch nicht genug hat, der kann einfach mal auf dem Außengelände frische Luft schnappen und die Stelzenläufer wie auch die Feuerperformance von Lux Aeterna mit einer Feuerperformance bewundern.

Wann: Am 31.12.2013 ab 19 Uhr
Wo: Theresienwiese München
Preis: € 22,85 / erm. € 19,40 inkl. MVV-Ticket für den ganzen Tag

Karten können unter der Tollwood-Ticket-Hotline 0700- 38 38 50 24 (ca. 12,6 Ct/min je nach Anrufernetz) sowie online und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen erworben werden.

Weitere Informationen gibt es unter www.tollwood.de

Advertisements

ALL TIME LOW: 3 Shows in Deutschland!

ALL TIME LOWDie aus Baltimore stammende Pop-Punk Band formierte sich schon während der Highschool. Allerdings startete das Ganze ursprünglich nur als Spaßprojekt. Zunächst machten sich die US-Amerikaner als blink-182 Coverband einen Namen.

Nach einer zwischenzeitlichen Pause und Änderung der Besetzung besteht die Band nun aus dem Sänger und Gitarristen Alex Gaskarth, dem Gitarristen Jack Barakat, dem Bassisten Zack Merrick und Rian Dawson an den Drums.

Schon seit dem Jahre 2005 produzierten die Jungs immer wieder neue Musik, blieben aber ihrem Stil treu. Im Herbst 2009 schnupperten die Jungs das erste mal europäische Luft.
ALL TIME LOW – A LOVE LIKE WAR – MyVideo

Anscheinend hat es Ihnen gefallen, denn ALL TIME LOW kommt nach Deutschland. Und zwar nicht nur für Eine sondern gleich für drei Shows. Unter dem Motto „ A Love Like War“ werden die Jungs ihre LIVE-QUALITÄTEN in folgenden Städten zum Besten geben:

22.02.2014 Osnabrück – Hyde Park

25.02.2014 München – Muffathalle

06.03.2013 Köln – Live Music Hall

Weitere Informationen findet ihr auf Facebook oder hier.

 

STIJL DESIGNMARKT MÜNCHEN am 14./15. Dezember 2013

Stijl DesignMarkt 01Am kommenden Wochenende startet der STIJL DESIGNMARKT in der Zündapphalle in der nähe vom Ostbahnhof. Hier gibt es erstmals eine Plattform für junge Designer, Kreative und Labels. Hier findet man, ganz praktisch vor allem vor Weihnachten, Designprodukte, Kleidung, Handgemachtes T-Shirts, Möbel, Schmuck und Papierwaren. Es  locken aber auch eine abgefahrene Location, ausgefallene Side-Events, tolle Mukke und eine heimische Gastro.

STIJL-BavariaDogs-2-1

„Uns war es besonders wichtig, das kreative Potenzial Münchens mit in den Stijl DesignMarkt einfließen zu lassen. Die Stadt bietet ein tolles Spektrum an ausgefallenen Designs, eine bombastische Menge an kreativen Köpfen, den legendären ,Sound of Munich‘ und natürlich einzigartige kulinarische Schmankerl. Vielleicht entdecken die Münchner durch uns sogar noch das eine oder andere schöne Geheimnis ihrer Stadt“

– Designer und Stijl-Gründer Christian Voigt

Stijl-MUC_2013©DasGoldeneTaxi_Muenchen

Informationen zur Veranstaltung: 

Die Veranstaltung bespielt ca. 2.000 qm der Zündapphalle am Ostbahnhof (Gelände Kultfabrik). Ausgerichtet wird das Event von der Neue Projekt GmbH & Co. KG aus Mainz, die unter anderem auch den Online-Marktplatz selekkt.com/ verantwortet und derzeit weitere DesignMärkte in Leipzig, Freiburg, Mainz und Bremen organisiert.

1. Stijl DesignMarkt München 

Sa, 14. Dezember:
 12–20 Uhr
So, 15. Dezember: 12–18 Uhr
Eintritt: 4 EUR ermäßigt, 6 EUR regulär (jew. Tagesticket) / Kinder unter 12 Jahren kostenlos
Wo: Zündapphalle / Grafingerstraße 6 / 81671 München (Gelände Kultfabrik)

www.stijlmesse.de/muenchen
www.facebook.com/stijlmuenchen
www.neueprojekt.de

Mayra Andrade – Lovely Difficult

Es scheint kein Zufall sein, dass ich ausgerechnet jetzt auf die Kapverdische Künstlerin Mayra Andrade stoße. Schon in Portugal in der kleinen Bar am Strand, in der ich mich fast täglich aufhielt, wurde ich das erste mal auf die Kapverdischen Inseln überhaupt erst aufmerksam. Die nette Kellnerin, Anja, kam von dort und versprühte mit ihrer offenen und kommunikativen Arte ein bisschen Kapverdisches Feeling. 

Mayra Andrade

Die Künstlerin ist schon viel rum gekommen. Sie wurde in Kuba geboren, zog dann mit ihren Eltern wieder auf die Kapverden und lebte anschließend in Senegal, Angola und sogar in Deutschland. Zuletzt zog sie nach Paris. Ihre Musik ist ein Mix aus kapverdischem Kreol (ähnl. dem portugisischen Fado), Latin und Jazz mit brasilianischen Einflüssen. Sie singt hauptsächlich auf Portugiesisch aber auch in Französisch.

Gerade veröffentlichte Sie ihr neues Album LOVLEY DIFFICULT, welches definitiv poppiger und internationaler als die Alben davor ist. Hier wirkten viele Künstler aus den USA, Israel, Frankreich und England mit und diesmal singt Mayra auf Portugiesisch, Creol, Französisch und Englisch.

Die erste Single WE USED TO CALL IT LOVE aus dem Album hört sich so an:

Weitere Information zur Künstlerin findet ihr auf mayra-andrade.com oder auf Facebook.

Gentleman & The Evolution: New Day Dawn-Tour 2013

Zu Einen der wenigen Künstlern, die man immer wieder LIVE sehen kann, gehört definitiv Gentleman. Ich hatte dieses Jahr das Glück ihn schon 2x zu sehen und wurde nie enttäuscht.

Gentleman

Kurz vor Weihnachten tritt das Deutsche Reggae-Talent in der bayerischen Hauptstadt München im Zenith um 21 Uhr auf und gibt sich damit alle Ehre. Er hat diesmal das neue und damit sechste Album NEW DAY DAWN im Gepäck worauf wir uns schon freuen dürfen. Zusätzlich erwartet euch als Special Guest: Daddy Rings.
Aber wer Gentleman kennt, weiß dass sich dieser immer wieder spontan zu seinen All-Times-Classics wie „Dem Gone“ und „Superior“ hinreißen lässt und damit die Menge aufheizt.

Keiner, außer er, überzeugt mit seiner spontan menschlichen und glaubwürdigen Art, die Fans so gut! Gentleman ist gibt es nicht nur zum anhören und anschauen, sondern auch zum anfassen.

Überzeugt euch aber am besten selbst. Tickets gibt es noch an der Abendkasse für 32€. Weitere Informationen findet ihr hier oder auf Facebook.

Weitere Konzerte sind am
Fr 27.+28.12.13, 20:00 im Uhr Palladium Köln

Pop-Up Store von MUCamie

Letzten Samstag lief ich ahnungslos durch mein Viertel und wurde plötzlich total aus dem Konzept gebracht. In dem üblichen kleinen Friseurladen in der Klenzestraße hing nun Kleidung im Schaufenster?! Die ganze Verwirrung wurde aber sofort aufgelöst, als ich den Laden betrat. Es handelte sich um einen POP-UP Store, der kurzzeitig vor Ort seine Klamotten ausstellte.

mucamie.de

Mucamie ist eigentlich ein Onlineshop, welcher vorrangig eine Plattform für junge Labels bietet. Wichtig bei der Sache ist aber vor allem die Nachhaltigkeit. Sebastian Pförringer und Micha Mark haben sich den Leitsatz „Fashion meets Fairtrade – aber bitte mit Stil!“ auf die Kappe geschrieben und werden diesem auch mehr als gerecht. Tolle Mode, welche vorrangig, nachweislich in Deutschland oder zumindest in Europa unter fairen Bedingungen produziert wird, dabei bestmögliche Qualität bietet und das Ganze auch noch in limitierter Auflage, somit gibt es von jeder Größe nur zwei Exemplare.

Wer heute spontan Zeit hat, der kann heute in der Klenzestraße 67, im Kleinen Salon, zwischen 11 und 20 Uhr,  die Ware im POP-UP Store bewundern. Für all diejenigen die heute arbeiten müssen gibt es immer die Möglichkeit in den Showroom zu schauen oder gleich online zu bestellen.

Weitere Informationen findet Ihr auf Facebook wie auch auf mucamie.de.