Surf & Skate Festival 2014

surf_skate_3

Dieses Jahr gibt sich das Team der HHonolulu-Crew mit ihrem initiierten Surf & Skate Festival schon zum 5. mal in der Bayerischen Hauptstadt alle Ehre. Auch diesmal erwartet euch ein fettes Rahmenprogramm  mit interessanten, spannenden, kreativen, informativen und lustigen Tasks aus Kunst und Kultur, Film und Musik, Party und Meet & Greets wie der legendären  O’Neill-Party und dem begehrten Board-Flohmarkt. Außerdem könnt ihr euch natürlich auch sportlich jederzeit, bei z. Bsp. einer SUB-Paddel-Tour am Pilsensee, beteiligen.

Vom 15. bis zum 25.Mai 2014 könnt ihr euch alles rund um den Board-Sport in verschiedensten Locations in München zu Gemüte führen und das vielseitige Angebot nutzen und genießen!

Weitere Informationen findet ihr auf surf-festival.com

Advertisements

SURFFILMFESTIVAL MUNICH 22.-25. Januar 2014

1441185_384153951717401_167629428_n

Sonnige Tage verspricht uns das Surffilmfestival in München vom 22.-25. Januar! Es wird dem im Münchner Winter zurückgebliebenen Surferherz viel geboten und lässt es sicher einen Tick höher schlagen.

Am Mittwoch den 22.Januar startet das ganze Event mit der Eröffnung eines Pop-up Stores in der Eventlocation Maienzeit, Lindwurmstrasse 122-124.  An verschiedenen  Festivaltagen können dort zum Surfstyle passende Brands durchstöbert und gekauft werden. Die Vernissage am Nachmittag, zur Ausstellung von Surfkunst und Photographie, macht schon mal Vorfreude auf die Filmpremieren am Abend.

Um 20 Uhr geht´s los mit: „Best Movie“ und „Viewers Choice“ Award Gewinner Andreas Jaritz und Mario Hainzl. Sie präsentieren den Film „ The Old, The Young and The Sea“ danach stehen die beiden für Publikumsfragen zur Verfügung. Um 22 Uhr geht´s weiter mit „Hangs upon Nothing“, eine deutsche Filmpremiere des 16mm Films mit Surf Shots aus Hawaii und Indonesien.

Donnerstagabend wird um 20 Uhr der italienische Film „ Bella Vita“ gezeigt, der auf dem Kölner Surffilmfest mit dem „Best Surf“ Award und in London mit dem „Viewer Choice“ Award ausgezeichnet wurde. Um 22 Uhr folgt  „Learning to Breath“ der unter der Hand schon als der wichtigste Surffilm 2013 gehandelt wird.

Am Freitag wird nochmal richtig viel geboten. Ab 17 Uhr gibt es ein Shape Workshop von „Backwood Surfboards“. Selber shapen oder zuschauen und lernen!

Ab 21Uhr startet der „Blue Tomato Best Shortie“ Contest. Für die Gewinner des besten Kurzfilms schneit es Cash oder Kameraequipment von Rollei. Bis 19.Januar können übrigens noch Kurzfilme eingereicht werden, contact@hhonolulu-events.com!

Ab 22 Uhr verändert die Eventlocation ihr Gesicht und wird zur Tanztube. Die legendäre O´Neill Party rockt das Haus und will take all night long or the rest of it.

Alles endet am Samstag  den 25. Januar um 22 Uhr mit „Storm Surfers 3D“ im Royal Kino München.

Nicht vergessen, an allen Tagen kann man im Pop-up Store stöbern, in der Coffee Lounge relaxen oder sich die Ausstellung ansehen!

Weitere Programmdetails könnt Ihr auf http://surffilmfestival.de/munich/ nachlesen und Tickets gibt es hier: http://surffilmfestival.de/tickets/

Fui Spaß!

Heimweh nach Ferne – BLUE Surf Filmnacht München

surf nachtUm gestern Abend den Weg von der S-Bahnstation Rosenheimer Platz zur Blue Surf Film Nacht im Rio Filmpalst zu finden, musste man einfach nur den vielen bunten Beanies folgen, deren Weg abrupt an der ellenlangen Schlange vor dem Kino ins Stocken kam. In der Schlange wurde einem schnell klar, dass man sich nun im Kreise der Münchner Surfgemeinde befand. Den ein oder anderen kannte man und auf die Frage: „Du auch hier?“ wurde dann in guter Surfermanier geantwortet: „Ja, aber nur für 3 Wochen, dann bin ich auf Fuerte“.

Weiterlesen