Sara Lugo startet durch!

by Max Alberti

by Max Alberti

Endlich!!! Wie lange mussten wir nun auf dieses 2. Album der talentierten Münchnerin warten. 2011 veröffentliche Sara Lugo ihr erstes Album

„What about love“. Doch jetzt gibt es „Hit me with Music“. Sara ist zwar erst 26 Jahre jung, aber Sie ist vor allem in und um München schon längst eine große Nummer und hat sich auch international einen Namen gemacht. Sie arbeitete unter anderem mit Reggae-Größen, wie Naptali, Lutan Fyah, Ephraim Juda, Ray Darwin, der Fear Nuttin Band, Ras Muhamad, Protoje, Kabaka Pyramid und vielen regionalen Künstlern, wie mit der Band Jamaram, Jahcoustix und vielen mehr zusammen.

Weiterlesen

MOOP MAMA in town!

Yeah, es ist wieder soweit. Es MOOPED MAMAD wieder. Das bedeutet übersetzt – man darf mal wieder so richtig zu funk, rap,  und brass ausflippen!

Moop_Mama_2013-3

Die 10-köpfige Band ist ja schon lange kein Geheimtipp mehr, obwohl ja genau so alles anfing. Es gab zunächst unzählige spontan, guerilla-artige Konzerte der Truppe in und um die bayerischen Hauptstadt (siehe auch Youtube) und jeder fragte sich, wo die Jungs eigentlich herkamen und was der Hintergrund solcher Aktionen war. Jetzt wissen wir’s – gute Laune verbreiten!!! Dieses Konzept zieht sich bis heute durch und scheint wohl eines der Hauptziele zu sein. Wobei man natürlich nicht unterschlagen darf, dass durchaus auch ernste Themen hinter den Songs stehen. Die Jungs verstehen es aber einfach, die Menschen so in den Bann zu ziehen, dass man einfach nur mitmachen möchte, egal, was es ist. Und so starteten Sie mit ihrem HIT „Liebe“ nicht nur in München, sondern auch Deutschlandweit voll durch! Gefolgt von „Party der Versager“ und „Die Stadt, die immer schläft“ gehören die Jungs jetzt schon zu einer Kategorie Band, die man einfach erlebt haben muss.

Weiterlesen

Vorteilspack feat. Momo

VorteilspackGrundsätzlich spielen die Jungs von Vorteilspack nachdenkliche akustische Musik, die allerdings von einer E-Gitarre unterstrichen wird.

Die jungfräuliche  Band gibt es erst seit dem Sommer 2012. Inspiriert von Reisen, dem Ammersee, dem Blues, Bob Dylan und John Frusciante, ist es das Ziel von Vorteilspack minimalistische Arrangements mit experimentellen Klängen zu verbinden.

Langweilig wirds jedenfalls nie, denn die Band wechselt von Song zu Song die Rollen. Somit teilen sich Max Grüner( Akustik- und E-Gitarre, Mundharmonika, Gesang) und Jakob Schuster (Akustik- und E-Gitarre, Gesang) das Mic, wie auch die Rhythmus- und Leadgitarre. Jonas Dannecker( Percussion, Saxophon, Klarinette, Backgroundgesang) füllt gekonnt die klanglichen und rhythmischen Lücken. Die Band findet ihr auch auf Facebook.
Passend zum gegeben Anlass ist aber nicht nur die Band, sondern auch die Location auf jeden Fall einen Besuch wert. Die Kulturjurte beschreibt sich selbst als Ort der Inspiration. Dieser tolle und außergewöhnliche Ort bringt frischen Wind in die Stadt.  Hier, im mongolischen Nomadenzelt in dem geschichtsträchtigen Lokschuppen der Isartalbahn in Thalkirchen, werden von Januar bis 09. März 2014 neben musikalischen Highlights, sozial-politische und zivile Initiativen ihre Utopien und Ideen in die Hallen und die Jurte bringen.
Und das Beste kommt Schluss – der Eintritt ist frei. Selbstverständlich sind aber Spenden jederzeit möglich!!!
Die Kulturjurte findet ihr in der Benediktbeuerer Str. 22, München-Thalkirchen.
Einlass: 19:30
Beginn: 20:00
Weitere Informationen zum Event  findet ihr auf Facebook oder unter www.kulturjurte.de.

ALL TIME LOW: 3 Shows in Deutschland!

ALL TIME LOWDie aus Baltimore stammende Pop-Punk Band formierte sich schon während der Highschool. Allerdings startete das Ganze ursprünglich nur als Spaßprojekt. Zunächst machten sich die US-Amerikaner als blink-182 Coverband einen Namen.

Nach einer zwischenzeitlichen Pause und Änderung der Besetzung besteht die Band nun aus dem Sänger und Gitarristen Alex Gaskarth, dem Gitarristen Jack Barakat, dem Bassisten Zack Merrick und Rian Dawson an den Drums.

Schon seit dem Jahre 2005 produzierten die Jungs immer wieder neue Musik, blieben aber ihrem Stil treu. Im Herbst 2009 schnupperten die Jungs das erste mal europäische Luft.
ALL TIME LOW – A LOVE LIKE WAR – MyVideo

Anscheinend hat es Ihnen gefallen, denn ALL TIME LOW kommt nach Deutschland. Und zwar nicht nur für Eine sondern gleich für drei Shows. Unter dem Motto „ A Love Like War“ werden die Jungs ihre LIVE-QUALITÄTEN in folgenden Städten zum Besten geben:

22.02.2014 Osnabrück – Hyde Park

25.02.2014 München – Muffathalle

06.03.2013 Köln – Live Music Hall

Weitere Informationen findet ihr auf Facebook oder hier.

 

Gentleman & The Evolution: New Day Dawn-Tour 2013

Zu Einen der wenigen Künstlern, die man immer wieder LIVE sehen kann, gehört definitiv Gentleman. Ich hatte dieses Jahr das Glück ihn schon 2x zu sehen und wurde nie enttäuscht.

Gentleman

Kurz vor Weihnachten tritt das Deutsche Reggae-Talent in der bayerischen Hauptstadt München im Zenith um 21 Uhr auf und gibt sich damit alle Ehre. Er hat diesmal das neue und damit sechste Album NEW DAY DAWN im Gepäck worauf wir uns schon freuen dürfen. Zusätzlich erwartet euch als Special Guest: Daddy Rings.
Aber wer Gentleman kennt, weiß dass sich dieser immer wieder spontan zu seinen All-Times-Classics wie „Dem Gone“ und „Superior“ hinreißen lässt und damit die Menge aufheizt.

Keiner, außer er, überzeugt mit seiner spontan menschlichen und glaubwürdigen Art, die Fans so gut! Gentleman ist gibt es nicht nur zum anhören und anschauen, sondern auch zum anfassen.

Überzeugt euch aber am besten selbst. Tickets gibt es noch an der Abendkasse für 32€. Weitere Informationen findet ihr hier oder auf Facebook.

Weitere Konzerte sind am
Fr 27.+28.12.13, 20:00 im Uhr Palladium Köln

MOOP MAMA am 29. und 30. November in der Freiheizhalle

Moop-MamaUnd da heizen sie auch ordentlich ein, die Jungs von Moop Mama. Der Ein oder Andere kennt sie vielleicht „guerillamäßig“ in Parks, auf Straßen oder unter Münchner Brücken auftauchen. Immer begeistern sie die Massen und live sind sie einfach grandios. Da fängt sogar der Münchner an zu schwingen. Am 29.November ist die Freiheizhalle schon komplett ausverkauft, aber für den 30. November gibt’s noch Karten.  Das neuste Werk ist „ Das rote Album“ und verspricht Großes.

Hier noch ein paar weitere Tourdaten:

26.11. MOOP MAMA – BOCHUM
27.11. MOOP MAMA – KÖLN
29.11. MOOP MAMA – MÜNCHEN
30.11. MOOP MAMA – MÜNCHEN
01.12. MOOP MAMA – HANNOVER (support für Sportfreunde Stiller)
02.12. MOOP MAMA – KIEL (support für Sportfreunde Stiller)
03.12. MOOP MAMA – LÜNEBURG (support für Sportfreunde Stiller)
06.12. MOOP MAMA – ZÜRICH (CH)
07.12. MOOP MAMA – BERN (CH)

Und ne schicke neue Homepage haben sie auch, lohnt sich da mal vorbeizuschauen!

http://www.moopmama.com/#

Samy Deluxe am 27.11.2013 im Ostwerk-Augsburg

Samy Deluxe, Mateo Capreoli & DJ VitoEr kommt zwar nicht nach München, aber er kommt ganz nah ran – nämlich ins Ostwerk nach Augsburg. Die PERLEN VOR DIE SÄUE / MIXTAPE RELEASE TOUR soll die Wartezeit auf das kommende Album „Männlich“, welches im Frühjahr 2014 veröffentlicht wird, verkürzen und ich bin mir sicher, dass Samy und seine Unterstützer DJ Vito und Matteo Capreoli genau wissen, wie Sie das anstellen werden!

Weitere Informationen zur Tour findet ihr auf www.samy-deluxe.de und auf Facebook.

Die Phil Vetter Show im Substanz

Seit Oktober gibt sich nun der Singer und Songwriter Phil Vetter jeden 3. Sonntag im Monat im Substanz die Ehre. Auch heute ist wieder einer dieser Sonntage und gerade für ein solch verregnetes Wochenende der perfekte Ausklang. Phil ist allerdings heute nicht alleine, er bringt diesmal den  SAMY DANGER, früher bekannt als SAM I AM mit. Samy ist der Gitarrist und Songschreiber von JAMARAM und wird diesmal sein Soloprojekt vorstellen.

Los geht’s um 19.00 Uhr im Substanz in der Ruppertstraße 28 und mit der Eintrittspreis-Ansage: „Pay what you want“ kann man auch nicht falsch liegen.

Weitere Informationen findet ihr auf Facebook und unter http://www.substanz-club.de/

FESTIVAL OF INDEPENDENTS: EBOW live!

Auch heute geht es auf dem FESTIVAL OF INDEPENDENTS rund. EBOW, die Münchner Türkin, heizt mit Arabesk-HipHop-Elektrobeats den Westflügel des Haus der Kunst in München ein und verspricht mit dem Döner-Rap-Soundsystem ein originelle Bühnenperformance.

Das Ganze startet auch heute schon gemütlich um 20:30 und Tickets gibts online hier, wie auch an der Abendkasse.

Weitere Info’s zum Event findet ihr auf Facebook wie auch unter www.hausderkunst.de/festival.

Berliner Gören feiern München – LAING Live.

Was erwartet man, wenn man auf ein LAING-Konzert in kleinem Ambiente in München geht? Gute Frage? Vielleicht etwas unterkühlte Mädels? Dreigesang? Ein paar Lämpchen? Vielleicht etwas Choreographie? Seichte Münchner Stimmung?

LAING in München

Aber das was kam, übertraf alle Vorstellungen. Von wegen unterkühlt und unnahbar. So viel Spaß beim Performen habe ich zuletzt bei Ina Müller gesehen! So viel Witz, Offenheit und Freude zuletzt bei Barbara Schöneberger. Was aber am beeindruckendsten war, dass sich wohl die Band auch untereinander hervorragend versteht. Die drei Sängerinnen, ihre Tänzerin und der Drummer, ein fröhlicher, aber auch sehr professioneller Haufen muszierender und tanzender Künstler, die es hervorragend verstehen zu entertainen.

Weiterlesen